Von 23. – 25. Oktober fand an der Informatikfakultät des KIT unser Hackathon zum Thema „Games and Gamification“ statt. Von Freitag bis Sonntag schufteten 50 hochmotivierte Teilnehmer in neun Gruppen an ihren Spieleideen, um diese am Sonntagabend der Jury zur Preisverleihung präsentieren zu können. Drei Teams machten knapp das Rennen und gewannen jeweils 300€:

AudioWar (Damir Ferizovic und Johannes Bader): Durch akkurates Pfeifen zu einem von drei bekannten Songs werden Raketen auf ankommende Asteroiden gelenkt und somit die Welt gerettet.

CampusSurvivor (Mark Weinreuter, Rafael Kübler de Silva, Tobias Stengel, Sebastian Glutsch): Ziel des Spiel ist es, den Campus besser kennenzulernen, indem man von Zombies gejagt, bestimmte Gebäude finden muss.

PiTris (Yue Ou, Lutz Lin, Simon Mamczur): Eine Variante des Tetris, wobei nicht in 2D auf einer Fläche gespielt wird, sondern in 3D auf einer Kreisfläche.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

Es war ein spannendes Wochenende, Jurys und Zuschauer waren beide überrascht, wie viel die Teilnehmer in so kurzer Zeit auf die Bühne stellen konnten! Vielen Dank an alle Teilnehmer, wir hoffen ihr hatten drei unterhaltsame und lehrreiche Tage.

Danke auch an die Sponsoren für ihre Hilfe und Unterstützung, ohne euch wäre das Event nicht so reibungslos möglich gewesen!: Microsoft, chrono24, hlx, bluehands, busliniensuche

 

hackathonws2015_gruppenbild

hackathonws2015_beiderArbeit

hackathonws2015_besprechung