Ab jetzt heißt es nicht mehr „Dienstagstreffen“, sondern „FoundersNight“. Bei der FoundersNigth dreht sich ein ganzer Abend nur ums Gründen. Wir laden jeden Dienstag im Semester einen Gründer ein, der uns an seinen Erfahrungen Teil haben lässt. Danach geht es zum Networking und für weitere Fragen ins Oxford, wo wir den Abend gemeinsam ausklingen lassen.
Du warst noch nie da? Vorbeikommen lohnt sich! Mehr Infos zu dieser und anderen Veranstaltungen findest du wie immer im Eventkalender.