ÜBER UNS

WER WIR SIND

Die PionierGarage ist die Plattform für gründungsinteressierte Studenten in Karlsruhe. Wir sind ein eingetragener gemeinnütziger Verein und Hochschulgruppe am KIT, wobei Studenten aller Hochschulen herzlich willkommen sind.

Wir fördern die Begeisterung am Thema Gründen bei unseren Mitgliedern durch Gründervorträge, Startup-Touren in alle Welt (Silicon Valley, Tel Aviv, München,…), Workshops, Wettbewerben und weitere Events.

Und das mit Erfolg! Von unseren Pionieren wurden Startups wie Busliniensuche.de, Campusjäger und Cashlink gegründet.

UNSERE EVENTS

Jede Woche veranstalten wir unser Dienstagstreffen und zwar um 19:30 im KreaLab. Das KreaLab befindet sich im Gebäude 10.23 im 5. Stock. Wir würden uns freuen, dich dort kennenzulernen und dir die PionierGarage vorzustellen!

Du hast eine Idee und benötigst Unterstützung in der Realisierung? Im Wintersemester veranstalten wir verschiedene Formate, die dich auf die Gründung eines Startups vorbereiten. Beispielsweise unseren 10-wöchigen Gründungswettbewerb GROW, bei dem schon erfolgreiche Startups wie Campusjäger und Lehrwerk teilnahmen.

Außerdem kannst du von echten Gründern lernen. Jedes Semester veranstalten wir Workshops, Touren zu Startups und andere spannende Events.

WER IST BEI UNS RICHTIG?

Jeder der das Thema Gründen interessant findet!

  • Du weißt noch nicht, ob ein Startup was für dich ist? Kein Problem – wir sind eine hervorragende Anlaufstelle um in die Startup-Kultur hineinzuschnuppern.
  • Du hast bereits eine Idee und willst gründen? Super – nutze unsere Veranstaltungen um Mitgründer kennenzulernen, Feedback zu erhalten, Startup-spezifisches Know-How mitzunehmen und ein Netzwerk aufzubauen.
  • Du bist Gründer? Unterhalte dich mit anderen Gründern und informiere dich über Themen unter anderem im Bereich Wachstum und Recht.

KOMM VORBEI!

Du brauchst kein Mitglied sein und keine Anmeldung ausfüllen. Falls du das erste Mal kommst, bist du wahrscheinlich nicht der Einzige!

Worauf wartest du noch? Wir sehen uns beim nächsten Dienstagstreffen im KreaLab.